Menü-Icon

Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger, liebe Freundinnen und Freunde Bad Münstereifels,

 

der 14. Juli 2021 markiert einen der dunkelsten Tage unserer Stadtgeschichte. Die katastrophale Flut nach dem Starkregen hat den historischen Stadtkern Bad Münstereifels sowie viele Ortsteile entlang der Erft und anderen Gewässern stark zerstört. Auch heute, fast ein Jahr später, sind noch Wunden offen – sichtbar im Straßenbild und fühlbar in unseren Herzen. Und doch: Dank unzähliger Helferinnen und Helfer, die sich mit uns durch Schlamm und Schutt gearbeitet haben, Tränen getrocknet, mit dem Dringendsten versorgt, Unterkunft gespendet und Mahlzeiten gekocht haben, haben wir enorm viel erreicht.

Seien es die Bürgerinnen und Bürger Bad Münstereifels, die Mitgliederinnen und Mitglieder von Bundeswehr, THW, Feuerwehr, Polizei und wohltätigen Organisationen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung oder die oft jungen, freiwilligen Helferinnen und Helfer von Nah und Fern: Es ist dem selbstlosen Einsatz dieser Menschen zu verdanken, dass der Wiederaufbau unserer Heimat so weit fortgeschritten ist, wie er sich heute darstellt. Dazu beigetragen haben auch die vielen kleinen und großen Sach- und Geldspenden von Privatleuten, Vereinen, Unternehmen sowie Städten und Kommunen aus ganz Deutschland und darüber hinaus.

Der kommende Jahrestag der Flut soll im Zeichen des Erinnerns an das einschneidende Ereignis und im Zeichen des Gedenkens an die Opfer stehen. Gleichzeitig möchte ich den Gedenktag zum Anlass nehmen, allen, die uns so großartig unterstützt haben, von Herzen „Danke“ zu sagen.

Gedenken, danken, gemeinsam feiern und nach vorne schauen: Unter diesem Motto lade ich herzlich zu den Feierlichkeiten vom 14. bis 17. Juli nach Bad Münstereifel und in die Ortschaften ein. Das genaue Programm entnehmen Sie gerne unserem Flyer (www.bad-muenstereifel.de). Ich freue mich auf Sie!

 

Ihre

Sabine Preiser-Marian

Bürgermeisterin

Kontakt

Stadt Bad Münstereifel
Marktstraße 11-15
53902 Bad Münstereifel

Tel: 02253/505-0
Fax: 02253/505-114
E-Mail: info@bad-muenstereifel.de

Gerne können Sie uns auch eine Nachricht über unser Kontaktformular zukommen lassen - wir freuen uns, von Ihnen zu hören und werden Ihre Anfrage baldmöglichst bearbeiten.

Ansprechpartner finden
zum Kontaktformular