Menü-Icon

Liebe Bürgerinnen und Bürger, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kinder,

in der kommenden Woche findet am Dienstag, dem 02. März 2021 die erste Ratssitzung im neuen Jahr statt. In dieser Sitzung prüft der Rat unter anderem das von der Interessengemeinschaft „Gegenwind“ eingereichte Bürgerbegehren „Keine Windenergieanlagen auf städtischen Flächen in der Gemarkung Nöthen (Nöthener Wald)“ auf seine Zulässigkeit.

Was ein Bürgerbegehren ist und wie die weiteren Verfahrensschritte sind, haben wir Ihnen auf den nachfolgenden Seiten einmal dargestellt.

Mich erreichen viele Rückmeldungen von Bürgerinnen und Bürgern über postalische, telefonische oder digitale Wege. Diese kommen von Windkraftgegner*innen, von Bürger*innen die noch grundlegende Informationen suchen und von Windkraftbefürwortern und ‑befürworterinnen. Die Windenergieanlagen beschäftigen uns alle gleichermaßen und nicht immer können wir bei solchen Diskussionen einer Meinung sein. Daher ist es wichtig, auch andere Sichtweisen zu akzeptieren und einen respektvollen Umgang miteinander zu pflegen.

Ich möchte Sie bitten, sich mit dem Thema Windkraft für Bad Münstereifel und der Anfrage mehrerer Projektierer, städtische Grundstücke in der Gemarkung Nöthen zum Zweck der Errichtung von Windenergieanlagen anzumieten, detailliert auseinanderzusetzen, denn die im weiteren Verlauf entstehenden Entscheidungen wirken sich auf jeden Einzelnen von uns aus.

Am Montag, den 22. Februar 2021 begann für einige Schüler*innen wieder der Präsenzunterricht im Wechsel. Die aktuell geltenden Coronaschutzmaßnahmen ließen eine Aufnahme des Unterrichts wieder zu und so kehrte ein wenig Alltag zurück. Auch für die Kindergartenkinder ging es wieder los und ich bin sicher, Ihr, liebe Kinder, freut Euch riesig Eure Freunde wiederzusehen und wieder kleine Abenteuer im Kindergartenalltag zu erleben.

Nicht nur die Schulen und Kitas nehmen Stück für Stück ihren Betrieb wieder auf, auch die Friseure und die nicht medizinischen Fußpfleger*innen dürfen beispielsweise ab Montag, dem 01. März 2021 unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen ihre Arbeit wieder aufnehmen. Ihnen allen wünsche ich einen guten Start!

Auch Sport ist allein, zu zweit oder ausschließlich mit Personen des eigenen Hausstandes auf Sportanlagen unter freiem Himmel wieder möglich. Weitere neue Bestimmungen der gültigen Coronaschutzverordnung finden Sie ebenfalls auf den nachfolgenden Seiten.

Passen Sie weiterhin auf sich auf!

Ihre Bürgermeisterin

Sabine Preiser-Marian

(8. KW)

Kontakt

Stadt Bad Münstereifel
Marktstraße 11-15
53902 Bad Münstereifel

Tel: 02253/505-0
Fax: 02253/505-114
E-Mail: info@bad-muenstereifel.de

Gerne können Sie uns auch eine Nachricht über unser Kontaktformular zukommen lassen - wir freuen uns, von Ihnen zu hören und werden Ihre Anfrage baldmöglichst bearbeiten.

Ansprechpartner finden
zum Kontaktformular