Menü-Icon

Lingscheiderhof

LINGSCHEIDERHOF, ehemalige Gemeinde Holzmülheim 
366 m über NN 
22 Einwohner (Stand: 31.12.2018) 

Vor 1794 gehörte Lingscheiderhof zur Grafschaft Blankenheim. Von 1816 bis 1969 gehörte der Ort politisch zur Gemeinde Holzmülheim, Kreis Schleiden, Regierungsbezirk Köln. 
Seit dem 1. Juli 1969 ist Lingscheiderhof ein Stadtteil der Stadt Bad Münstereifel. 

Am Fuße von Lingscheiderhof befindet sich das 1976 in Betrieb genommene Hochwasserrückhaltebecken der Erft, das seitdem das erftabwärts gelegene Gebiet vor Überschwemmungen schützt.

Kontakt

Stadt Bad Münstereifel
Marktstraße 11-15
53902 Bad Münstereifel

Tel: 02253/505-0
Fax: 02253/505-114
E-Mail: info@bad-muenstereifel.de

Gerne können Sie uns auch eine Nachricht über unser Kontaktformular zukommen lassen - wir freuen uns, von Ihnen zu hören und werden Ihre Anfrage baldmöglichst bearbeiten.

Ansprechpartner finden
zum Kontaktformular