Menü-Icon

Stadtwerke

 

Herzlich willkommen bei den Stadtwerken Bad Münstereifel

Die Stadtwerke Bad Münstereifel werden seit dem 01. Jnauar 1999 in der Form eines Eigenbetriebes mit den Betriebszweigen Wasser und Abwasser geführt und sind seitdem für die Versorgung mit Trinkwasser und Brauchwasser sowie die Entsorgung von Abwasser im Stadtgebiet zuständig.

Die Betriebsleitung besteht aus dem kaufmännischen Betriebsleiter, Willi Müller, und dem technischen Betriebsleiter, Hans-Georg Schäfer.

Die Stadtwerke teilen sich in den Bereich Wasser und den Bereich Abwasser auf.

Zur Durchführung der gesetzlichen Aufgaben betreiben und unterhalten die Stadtwerke die notwendigen Anlagen und Einrichtungen, insbesondere:

  • Abwasserentsorgungsanlagen (Kanäle, Rohrleitungen, Pumpstationen, Reglereinrichtungen),
  • Abwasserkläranlagen,
  • Klärschlammbeseitigungseinrichtungen und
  • Regenrückhaltebecken
  • Wassergewinnungs-, Wasseraufbereitungs- und Wasserspeicheranlagen,
  • Transportleitungen, Reglerstationen und Druckerhöhungsstationen und
  • Wasserverteilungsanlagen (Ortsnetze).

 


 

Wasserversorgung im Bad Münstereifeler Stadtgebiet

Heiße, regenarme Tage sorgen dafür, dass die Natur zusehends leidet. Viele Bürgerinnen und Bürger, insbesondere in unserer ländlichen Region haben Rasenflächen und Gärten, die sie erhalten wollen und aus diesem Grund u.a. auch mit Trinkwasser bewässern.

Hinzu kommt, dass viele Familien in den Ferien zu Hause geblieben sind und sich Pools angeschafft haben, die ebenfalls meist mit Trinkwasser befüllt werden.

Am Samstag, dem 08. August 2020 kam es dann dazu, dass mehr Wasser aus dem Leitungsnetz der Trinkwasserversorgung entnommen wurde, als zulief. Die Lieferabnahmen wurden von den Stadtwerken bereits auf das Höchstmaß erhöht, dennoch sanken die Pegel in den Hochbehältern.

Aus diesem Grund wurde die Bevölkerung zum sparsamen Umgang mit dem Trinkwasser aufgerufen. Dieser Aufruf hat gefruchtet. So konnte schon am Sonntag, 09. August, nachdem die Pegel wieder anstiegen, Entwarnung gegeben werden. Unser Dank gilt Ihnen für Ihr umsichtiges Verhalten!

Ich möchte Sie aber auch sensibilisieren für einen sparsamen Umgang mit dem Trinkwasser. Bitte bedenken Sie, dass Trinkwasser ein hohes Gut ist! Die Liefermengen reichen in der Regel vollkommen aus. Wenn aber, wie am Wochenende passiert, so viel mehr an Trinkwasser abgenommen wird wie sonst an rund 360 Tagen im Durchschnitt nicht, dann sind die Kapazitätsgrenzen auch schnell erreicht. Bitte helfen Sie mit, die Versorgung mit ausreichendem Trinkwasser zu erhalten. Verwenden Sie möglichst kein Trinkwasser für Bereiche, in denen nicht unbedingt Trinkwasser erforderlich ist!

Vielen Dank!

Kontakt

Stadt Bad Münstereifel
Marktstraße 11-15
53902 Bad Münstereifel

Tel: 02253/505-0
Fax: 02253/505-114
E-Mail: info@bad-muenstereifel.de

Gerne können Sie uns auch eine Nachricht über unser Kontaktformular zukommen lassen - wir freuen uns, von Ihnen zu hören und werden Ihre Anfrage baldmöglichst bearbeiten.

Ansprechpartner finden
zum Kontaktformular