Klimaschutz



Integriertes Klimaschutzkonzept Bad Münstereifel

Das Klimaschutzkonzept finden sie hier.

Die Stadt Bad Münstereifel möchte in den kommenden Jahren ihre bislang begonnenen Aktivitäten im Klimaschutz fortsetzen und mit innovativen städtischen Projekten ihrer Vorbildfunktion gerecht werden. Dabei erscheint es uns wichtig von verlässlichen Datengrundlagen auszugehen, die eine Zielsetzung und ein entsprechendes Controlling ermöglichen. Die Einbeziehung aller beteiligten Akteure ist dabei eine Grundvoraussetzung.
Aus diesem Grund hat die Stadt Bad Münstereifel die Ingenieurgesellschaft GERTEC GmbH, Essen, beauftragt ein integriertes Klimaschutzkonzept zu erstellen.

Förderkennzeichen: 03KS1520
Laufzeit bis zum 31.07.2012


Das Projekt wird gefördert durch das
BundesumweltministeriumLogo BMU
www.klimaschutz.de 

Mit der Abwicklung der Fördermaßnahme hat das BMU den Projektträger Jülich beauftragt:

Projektträger JülichLogo PTJ
Geschäftsbereich Umwelt
Forschungszentrum Jülich GmbH
Postfach 61 02 47
10923 Berlin
Tel: 030 20199-577
Fax: 030 20199-470
E-Mail: ptj-ksi@fz-juelich.de
www.fz-juelich.de

 Druckansicht