Menü-Icon

Interessenbekundung Schleidpark-Areal

Schleidpark-Areal Bad Münstereifel

Die Stadt Bad Münstereifel ist im südlichen Nordrhein-Westfalen gelegen. Im 151 km² großen Stadtgebiet wohnen ca. 18.000 Einwohner, verteilt auf 57 Ortslagen. Ca. 4.500 Einwohner leben in der Kernstadt, die als Kneipp-Heilbad staatlich anerkannt ist.

Die Stadt Bad Münstereifel ist östlich, in „Schlagdistanz“ zur Kernstadt, Eigentümerin einer größeren zusammenhängenden Fläche. Der städtische Grundbesitz ist entlang der L 234 gelegen, die Richtung Osten durch ein ausgedehntes Waldgebiet nach Rheinland-Pfalz führt, und trägt die Bezeichnung Gemarkung Münstereifel, Flur 3, Flurstücke 111, 127, 128, 131 und 132. An diese insgesamt etwa 10,5 ha große Fläche grenzt südlich Wald in Hanglage und nördlich die Fachhochschule für Rechtspflege des Landes NRW sowie vereinzelte Objekte in Privatbesitz. Auf einer Teilfläche von ca. 0,5 ha steht ein Baukörper, der früher als Hotel/Restaurant diente und nunmehr abgerissen werden soll. Für diese Teilfläche existiert ein Bebauungsplan, der als Nutzungen Hotel/Restaurant oder Senioren-Wohnen vorsieht. Die übrigen Flächen sind im Flächennutzungsplan als „Sondergebiet Klinik“ oder als Grünflächen ausgewiesen. Da die Stadt über die Planungshoheit verfügt, können alle bisherigen rechtskräftigen Festsetzungen ggfls. geändert werden.

Informationen zu Lage, Grundstückssituation und Bewertungsmatrix sind über die Homepage der Stadt Bad Münstereifel unter „Interessenbekundung Schleidpark-Areal“ abrufbar.

Seit 21.01.2020 befindet sich der oben genannte Baukörper wieder im Eigentum der Stadt. Dies eröffnet nach vielen Jahren erstmalig die Möglichkeit, das gesamte Gelände konzeptionell neu zu strukturieren und in die Zukunft gerichtete Nutzungen zu finden. Ziel dieses Aufrufes ist es, gleichermaßen Investoren, Projektentwickler, Betreiber oder sonstige Interessierte anzusprechen und zu motivieren, Ideen für die künftige Nutzung des Areals (oder Teilbereiche) zu entwickeln, vorzustellen und anschließend auch realisieren zu können.

Die Stadt Bad Münstereifel kann sich sehr gut Nutzungen vorstellen, die zum Image des Kneipp-Heilbades passen und dieses in den Bereichen Tourismus, Gesundheit oder Gastronomie weiter schärfen. Besonderes willkommen sind naturnahe und klimaschutzfördernde Vorhaben, die zukunftsorientiert auf Mehrgenerationen-Projekte setzen und/oder junge Familien, Singles gleich welchen Alters oder Jugendliche z. B. auch durch zielgruppenorientierte Freizeit- oder Parkanlagen besonders ansprechen. Diese möge sich am Leitbild der Stadt, welches sich aus dem integrierten Stadtentwicklungskonzept ergibt, orientieren: naturnah, authentisch, lebendig.

Das vorzustellende Konzept sollte insbesondere Aufschluss über Urheber, geplante Nutzung(en), Finanzierbarkeit, Wirtschaftlichkeit, Flächenbedarf und die angedachte Rolle der Stadt Bad Münstereifel in einer künftigen vertraglichen Kooperation geben. Diese Kriterien werden auch bei der Auswahl bewertet. Zudem erscheint es empfehlenswert, im Vorfeld einer Beteiligung an der Interessenbekundung die u. a. Ansprechpartner zu kontaktieren.

Nach einer Vorauswahl erhalten Bewerber Gelegenheit, ihr Konzept im für die Auswahl zuständigen Stadtentwicklungsausschuss persönlich vorzustellen.

Richten Sie Ihr Konzept bitte bis zum 30.06.2020 an

Frau Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian
c/o Stadt Bad Münstereifel
Marktstraße 11-15
53902 Bad Münstereifel

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Haltenhof (E-Mail. c.haltenhof@bad-muenstereifel.de,
Tel. 02253-505161) oder Herr Ley (E-Mail: u.ley@bad-muenstereifel.de, Tel. 02253-505103) zur Verfügung.

Hinweis:
Es handelt sich bei diesem Verfahren um eine unverbindliche Aufforderung zur Einreichung von Ideen zur künftigen Ausgestaltung des Schleidpark-Areals in Bad Münstereifel. Die Bestimmungen der UVgO und VOB finden keine Anwendung. Aus der Beteiligung an diesem Verfahren lassen sich keine Verpflichtungen der Stadt Bad Münstereifel herleiten und es können keine Ansprüche gegen die Stadt Bad Münstereifel geltend gemacht werden, insbesondere auch nicht aus der Nichtberücksichtigung von Ideen.

Kontakt

Stadt Bad Münstereifel
Marktstraße 11-15
53902 Bad Münstereifel

Tel: 02253/505-0
Fax: 02253/505-114
E-Mail: info@bad-muenstereifel.de

Gerne können Sie uns auch eine Nachricht über unser Kontaktformular zukommen lassen - wir freuen uns, von Ihnen zu hören und werden Ihre Anfrage baldmöglichst bearbeiten.

Ansprechpartner finden
zum Kontaktformular