Menü-Icon

Neuigkeiten

Aktiv die Heimat mitgestalten

Aktiv die Heimat mitgestalten: die Stadtverwaltung informierte über die Förderprogramme des Landes Nordrhein-Westfalen "Dorferneuerung" und "Heimatinitiativen"

das Bild zeigt eine Mitarbeiterin der Stadtverwaltung bei der Präsentation der Förderprogramme Heimatinitiativen

Rund 25 interessierte Bürgerinnen und Bürger kamen am Donnerstagabend, 11. April 2019 im Rats- und Bürgersaal zusammen, um sich über die Förderprogramme „Dorferneuerung“ und „Heimatinitiativen“ zu informieren.

Die Förderprogramme richten sich vor allem an Privatpersonen und Vereine, die für unterschiedlichste Projekte und Vorhaben Zuschüsse beantragen können. Die Bandbreite für Förderungen ist sehr groß und reicht beispielweise vom Heimat-Scheck mit einem Betrag von 2.000 € zur Umsetzung kleinerer Projekte zum Thema ‚Heimat‘ bis zu 50.000 € für den Erhalt ortsbildprägender Bausubstanz oder der Einrichtung eines Dorfladens.

Die Förderprogramme sollen als Anreiz dienen, die einzelnen Dörfer des Landes zukunftsfähig zu machen und deren besonderes regionales Erscheinungsbild zu erhalten und zu verbessern. Dazu wurde das Antragsverfahren für die Programme vereinfacht und auch die Bürokratie auf ein Minimum reduziert.

Gerne können Sie sich für Fragen zu den Programmen oder weiteren Informationen jederzeit an die Mitarbeiterinnen des Amtes für Stadtentwicklung und Stadtplanung wenden:

Silke Lorenz, Tel.: 02253/505-267, E-Mail: s.lorenz@bad-muenstereifel.de

Ann-Kathrin Seeboth, Tel.: 02253/505-178, E-Mail: ak.seeboth@bad-muenstereifel.de

Kontakt

Stadt Bad Münstereifel
Marktstraße 11-15
53902 Bad Münstereifel

Tel: 02253/505-0
Fax: 02253/505-114
E-Mail: info@bad-muenstereifel.de

Gerne können Sie uns auch eine Nachricht über unser Kontaktformular zukommen lassen - wir freuen uns, von Ihnen zu hören und werden Ihre Anfrage baldmöglichst bearbeiten.

Ansprechpartner finden
zum Kontaktformular