Menü-Icon

Masterplans Radverkehr für den Kreis Euskirchen Anlass und Aufgabenstellung

Der Kreis Euskirchen erarbeitet in enger Abstimmung mit den kreisangehörigen Städten und Gemeinden einen Masterplan Radverkehr für den Kreis Euskirchen. Die Bearbeitung erfolgt durch das Planungsbüro SVK aus Aachen.

Komponenten des Masterplans

  • Erarbeitung einer Zielnetzplanung,
  • Konzeption bzw. Verdichtung einer Netzplanung für den Alltagsverkehr unter Berücksichtigung der touristischen Interessen,
  • Definition von Standards zur Sicherung und Förderung des Radverkehrs,
  • Überprüfung der Strecken vor Ort zur Bestands- und Mängelanalyse
  • Erarbeitung von Maßnahmen zur fahrradfreundlichen Umsetzung der Netzplanung
  • Entwicklung der Grundzüge einer Öffentlichkeits- und Kommunikationsstrategie
  • Zusammenführung in ein Umsetzungskonzept

Ergänzend zu den Eingaben durch die Kommunen erfolgt eine Bürgerbeteiligung mittels interaktiver Online-Plattform. ( siehe auch Erklärvideo zum Prozess und zur Vorgehensweis unter https://www.jetzt-mitmachen.de/kreis-euskirchen/ )

Um die Abstimmung mit allen Beteiligten während des gesamten Bearbeitungszeitraums zur koordinieren ist die Begleitung durch eine prozessbegleitende Arbeitsgruppe vorgesehen.

Bürgerbefragung auf jetzt-mitmachen.de

Masterplan Radverkehr Kreis Euskirchen – mitgestalten und gewinnen!

Ziel ist es, ein Radverkehrsnetz für den Alltagsverkehr zu entwickeln, auf dem alle gerne, sicher und zügig Fahrrad fahren.

Eine attraktive Infrastruktur zum Radfahren, eine attraktive Verknüpfung mit dem öffentlichen Verkehr, weitere Serviceangebote und Kommunikation sollen das Umsteigen auf das Fahrrad erleichtern.

Auf dieser Plattform haben Bürger vom 16.05.2022 bis 10.07.2022 die Möglichkeit, Ideen, Hinweise und konkrete Vorschläge für die zukünftige Gestaltung des Radverkehrs im Kreis Euskirchen einzubringen:

  • Wo sollen die Alltagsradrouten lang führen?
  • Wo sind sichere und komfortable Radverkehrsanlagen notwendig?
  • Welche Gefahrenstellen müssen entschärft werden?
  • Wo gibt es Verbesserungspotenzial?

Mit der interaktiven Ideenkarte haben die Bürger die Möglichkeit, sich in den Prozess einzubringen.

Details zur Teilnahme und zum Gewinnspiel finden Sie unter

https://www.jetzt-mitmachen.de/kreis-euskirchen/ oder www.kreis-euskirchen.de

Kontakt

Stadt Bad Münstereifel
Marktstraße 11-15
53902 Bad Münstereifel

Tel: 02253/505-0
Fax: 02253/505-114
E-Mail: info@bad-muenstereifel.de

Gerne können Sie uns auch eine Nachricht über unser Kontaktformular zukommen lassen - wir freuen uns, von Ihnen zu hören und werden Ihre Anfrage baldmöglichst bearbeiten.

Ansprechpartner finden
zum Kontaktformular