Menü-Icon

Kostenlose Sammeltaschen für Elektro-Schrott

Das Foto zeigt die Plastiktasche auf einem Polstermöbel, davor eine alte Uhr, ein altes Tastenhandy, ein altes Handrührgerät.

Die Sammeltasche ist unter anderem im Rathaus Bad Münstereifel kostenlos erhältlich. Foto: Lawlor/Kreis Euskirchen

Ab sofort können die Haushalte des Kreises Euskirchen wieder kostenlose Sammeltaschen für ausgediente Elektrokleingeräte erhalten. Ziel der kreisweiten Aktion ist es die Sammelquote für kleine, nicht mehr reparable Elektrogeräte zu steigern. Die jüngste Restmüllanalyse des Kreises hat ergeben, dass diese allzu oft falsch entsorgt werden und in der Restmülltonne landen. Das muss sich ändern, um wertvolle Rohstoffe wiederzuverwerten und Schadstoffe aus der Umwelt fern zu halten. Sie gehören getrennt entsorgt zum E-Schrott.

Alle Produkte die einen Stecker, eine Batterie oder ein Akku haben, zählen zu den Elektrogeräten. Hierzu gehören Armbanduhren, Mehrfachsteckdosen und Blinkeschuhe ebenso wie Ladekabel und Kopfhörer. Auf den Geräten findet man das Symbol der durchgestrichenen Mülltonne. Elektroschrott enthält Wertstoffe, wie Gold, Platin, Kupfer und sortenreine Kunststoffe, aber auch giftige Substanzen wie beispielsweise Quecksilber, Blei, Cadmium und Arsen. Die toxischen Materialien in E-Schrott können zahlreiche ernste gesundheitliche Probleme verursachen, wenn diese falsch entsorgt werden.

Die neuen, grünen Taschen dienen zum Sammeln und Transportieren von Elektrokleingeräten, die zu Hause anfallen. Hier ist jede und jeder in der Pflicht die E-Geräte richtig zu entsorgen. Elektrokleingeräte sind an keiner Kante größer als 25 cm. Auf der Tasche sind alle notwendigen Informationen zur fachgerechten Entsorgung aufgedruckt, auch ein Lineal zum Abmessen der Geräte ist abgebildet. Die geleerten Taschen sind wiederverwendbar und sollten zur weiteren Sammlung wieder mit nach Hause genommen werden.

Die Sammeltaschen sind unter anderen im Rathaus Bad Münstereifel (Zimmer 120), Marktstraße 15, und an der Information des Kreishauses in Euskirchen kostenlos erhältlich. Pro Haushalt wird eine Sammeltasche abgegeben. So lange der Vorrat reicht.

Folgende Abgabestellen für Elektrokleingeräte gibt es im Kreis Euskirchen:

  • alle großen Lebensmittelgeschäfte (> 800 m²)
  • alle großen Elektrofachmärkte (> 400 m²)
  • das Schadstoffmobil (siehe Abfuhrkalender)
  • das Abfallwirtschaftszentrum Mechernich

Soweit technisch möglich sind die Batterien und Akkus vor Abgabe an den Sammelstellen aus den Geräten zu entfernen und getrennt zu entsorgen. Übrigens: Eine Abgabe an Schrottsammler ist illegal. Darauf weist der Kreis Euskirchen hin.

Weiterführende Informationen zu diesem Thema gibt es bei der Abfallberatung der Kreisverwaltung Euskirchen untter Tel. 02251/15-530 oder per E-Mail an abfallberatung@kreis-euskirchen.de.


Pressemitteilung des Kreises Euskirchen
 

Kontakt

Stadt Bad Münstereifel
Marktstraße 11-15
53902 Bad Münstereifel

Tel: 02253/505-0
Fax: 02253/505-114
E-Mail: info@bad-muenstereifel.de

Gerne können Sie uns auch eine Nachricht über unser Kontaktformular zukommen lassen - wir freuen uns, von Ihnen zu hören und werden Ihre Anfrage baldmöglichst bearbeiten.

Ansprechpartner finden
zum Kontaktformular