Menü-Icon

Bad Münstereifel startet mit Beratung zur energetischen Sanierung

Klimamanager Martin Schmitz steht vor dem Rathaus und hält ein Modellbauhaus in die Kamera, das mit einem Schal umwickelt ist. Die andere Hand hält er schützend über das Haus.

Wie kann ich mein Haus energetisch sanieren und auch vor starken Wettereinflüssen schützen? Klimamanager Martin Schmitz organisiert die Beratungsangebote in Kooperation mit dem Kreis Euskirchen. Foto: Mager/Stadt Bad Münstereifel

In Kooperation mit der Energieberatung des Kreises Euskirchen hat die Stadt Bad Münstereifel ein neues Beratungsangebot ins Programm genommen. Bürgerinnen und Bürger aus dem Stadtgebiet können ab Juli monatlich eine kostenfreie und unabhängige Beratung zu Fragen der energetischen Gebäudesanierung in Anspruch nehmen. In den Räumlichkeiten der Kurverwaltung im Bahnhof Bad Münstereifel (Kölner Str. 13) werden in maximal 45-minütigen Gesprächen verschiedene Möglichkeiten der energetischen Gebäude­modernisierung sowie die gesetzlichen Rahmenbedingungen, wie das Gebäudeenergiegesetz (Heizungsgesetz), erläutert. Die Beratung umfasst Themen wie die Wärmedämmung der Gebäudehülle, Anforderungen an alte Heizungsanlagen, den Einbau von Solaranlagen, Förderprogramme und Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel, einschließlich des Hochwasserschutzes.

„Gerade im privaten Wiederaufbau nach der Flutkatastrophe haben viele Hauseigentümer Interesse an nachhaltigen und zukunftsorientierten Bau- und Sanierungsmaßnahmen gezeigt“, betont Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian: „Das neue Beratungsangebot kann aufzeigen, welche konkreten Maßnahmen bei einem Neubau oder einer Sanierung sinnvoll sein können, zum Beispiel ob die alte Heizung ausgetauscht werden. Das Angebot ist ein wichtiger Schritt, um unsere Stadt resilienter und umweltfreundlicher zu gestalten.“ Der kommunale Energieberater Martin Schmitz ergänzt: „Eine effiziente energetische Sanierung leistet nicht nur einen bedeutenden Beitrag zum Klimaschutz, sondern kann auch die Energiekosten senken. Es ist wichtig, dass Hauseigentümer sich umfassend informieren, um die besten Entscheidungen für ihre Gebäude zu treffen.“

Das Angebot richtet sich an alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, die mehr über sinnvolle Maßnahmen zur energetischen Sanierung und die Anpassung an den Klimawandel erfahren möchten. Die ersten vier Termine finden jeweils von 15 bis 19 Uhr an folgenden Donnerstagen statt: 11. Juli, 15. August, 12. September, 10. Oktober. Die Anmeldung zum ersten Termin ist online möglich über den unten stehenden Link.

Kontakt

Stadt Bad Münstereifel
Marktstraße 11-15
53902 Bad Münstereifel

Tel: 02253/505-0
Fax: 02253/505-114
E-Mail: info@bad-muenstereifel.de

Gerne können Sie uns auch eine Nachricht über unser Kontaktformular zukommen lassen - wir freuen uns, von Ihnen zu hören und werden Ihre Anfrage baldmöglichst bearbeiten.

Ansprechpartner finden
zum Kontaktformular