Menü-Icon

Ausbau Kreisstraße 45, Eschweiler Weg in Iversheim

Die Kreisstraße 45 wird vom Wachendorfer Weg auf einer Länge von ca. 170 m in Richtung Eschweiler voll ausgebaut.

Symbolbild Baustelle

Die Kreisstraße 45 wird vom Wachendorfer Weg auf einer Länge von ca. 170 m in Richtung Eschweiler voll ausgebaut.

Die Fahrbahnbreite der Kreisstraße 45 beträgt z.Zt. ca. 5,00 m. Die Bankette weisen nur geringe Breiten auf. Begegnungsverkehr großer Fahrzeuge ist nur unter Mitbenutzung der Randbereiche möglich. Dieser Randbereich ist jedoch auf Grund der starken Böschungsneigung sehr schadensanfällig. So entstanden dort in der Vergangenheit erhebliche Rissbildungen. Um die Standsicherheit der Böschung wieder herzustellen, soll die Straße in Richtung aufgehendem Hang verlegt werden. Die Hangböschungen werden mit einer Neigung von 1:1,5 standfest neu aufgebaut. Die K 45 wird mit einer Regelfahrbahnbreite von 6,00 m hergestellt. Sie erhält beidseitige Bankette von 1,50 m Breite.

Die Baumaßnahme wird mit 60 % durch das Land gefördert. Die Baukosten belaufen sich auf ca. 300.000 €.

Die Baumaßnahme wird voraussichtlich zwischen dem 15.07.2019 und dem 27.08.2019 unter Vollsperrung durchgeführt. Hierfür wird eine großräumige Umleitung eingerichtet. Ab dem 28.08.2019 (nach den Sommerferien NRW) ist gewährleistet, dass der Schulbusverkehr durch die gesperrte Baustelle fahren kann. Die Baustelle ist jedoch weiterhin für den sonstigen Verkehr voll gesperrt.

Kontakt

Stadt Bad Münstereifel
Marktstraße 11-15
53902 Bad Münstereifel

Tel: 02253/505-0
Fax: 02253/505-114
E-Mail: info@bad-muenstereifel.de

Gerne können Sie uns auch eine Nachricht über unser Kontaktformular zukommen lassen - wir freuen uns, von Ihnen zu hören und werden Ihre Anfrage baldmöglichst bearbeiten.

Ansprechpartner finden
zum Kontaktformular