Menü-Icon

50 Jahre Jugendfeuerwehr der Stadt Bad Münstereifel

Das Bild zeigt den Schriftzug Freiwillige Feuerwehr Stadt Bad Münstereifel auf einem Feuerwehrfahrzeug

Als die Jugendfeuerwehr der Stadt Bad Münstereifel am Sonntag, dem 24. April 1971 gegründet wurde, geschah dies zunächst ohne Beteiligung der Öffentlichkeit.

Den Impuls gab der damalige Unterbrandmeister Johannes Wilhelm Fuchs von der Löschgruppe Eicherscheid. Bei einem Lehrgang überzeugte er den Unterbrandmeister Peter Schmitz von der Löschgruppe Bad Münstereifel von dieser Idee. Zunächst wurde die Jugendfeuerwehr nur im dritten Löschzug gebildet. Da niemand absehen konnte, wie viele Interessenten sich auf dieses Angebot melden würden, sollte der Versuch erst im überschaubaren Rahmen gestartet werden.

Schnell zeigte sich, dass die Idee einer Jugendfeuerwehr begeistert aufgenommen wurde. Der Zeitpunkt war gekommen, an die Öffentlichkeit zu gehen und gleichzeitig die Stadt Bad Münstereifel als Träger des Brandschutzes um Zuschüsse für die Beschaffung von Ausrüstungsgegenständen zu bitten. Der Rat der Stadt Bad Münstereifel hat die Jugendfeuerwehr entsprechend gefördert.

Längst haben alle vier Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Bad Münstereifel aktive Jugendfeuerwehrleute in ihren Reihen. Aktuell sind sieben Mädchen und 51 Jungen im Alter von 10 bis 17 Jahren in der Jugendfeuerwehr aktiv. In der Öffentlichkeit genießen sie ein hohes Ansehen, was sich auch darin widerspiegelt, dass 2019 das jährliche Sommerfest im Marienheim zugunsten der Jugendfeuerwehr der Stadt Bad Münstereifel durchgeführt wurde.

Kontakt

Stadt Bad Münstereifel
Marktstraße 11-15
53902 Bad Münstereifel

Tel: 02253/505-0
Fax: 02253/505-114
E-Mail: info@bad-muenstereifel.de

Gerne können Sie uns auch eine Nachricht über unser Kontaktformular zukommen lassen - wir freuen uns, von Ihnen zu hören und werden Ihre Anfrage baldmöglichst bearbeiten.

Ansprechpartner finden
zum Kontaktformular