Menü-Icon

Neuigkeiten

Citymanager in Bad Münstereifel legen los

Das neue Citymanagement für die Kernstadt Bad Münstereifel stellt sich und seine Aufgaben vor.

Das Bild zeigt Dr. Sven Wörmer

Citymanager Dr. Sven Wörmer

Das Bild zeigt Philipp Dreger

Citymanager Philipp Dreger

Das Citymanagement unterstützt die Stadt Bad Münstereifel in den kommenden drei Jahren bei der Aufwertung der Kernstadt. Das grundlegende Ziel dabei ist es, diese als lebendigen Versorgungs-, Arbeits- und Wohnstandort zu erhalten und zu stärken. Das Citymanagement Bad Münstereifel ist ein Baustein des Integrierten Stadtent­wick­lungskonzepts und wird aus Mitteln der Städtebauförderung finanziert. Das City­management ist nicht Teil des City Outlets und steht in keiner direkten Verbindung zu diesem. Als Citymanager vor Ort sind Dr. Sven Wörmer und Philipp Dreger vom Planungs­büro Stadt- und Regionalplanung Dr. Jansen GmbH tätig. Die beiden City­ma­nager stellen dabei die Schnittstelle zwischen Stadtverwaltung, Akteuren und der Bürgerschaft dar. Zudem sind sie Ansprech­partner für alle Belange der Aufwertung und Erneuerung der Kernstadt. Zu ihren Haupt­aufgaben gehören die Mobilisierung und Beratung lokaler Einzel­händler, Gewer­be­trei­bender und Gastro­nomen, die Bera­tung von Bauherren bzw. Eigentümern bei Neubau oder Moderni­sierungsmaß­nahmen sowie die Umsetzung eines Verfügungsfonds.

Derzeit werden erste Gespräche mit Einzel­händlern, Gastronomen, Hotelbe­treibern und dem City Outlet geführt. Neben dem Ziel eines Kennenlernens geht es in den Ge­sprächen darum, mögliche gemeinsame Ziele und Projekte zur Aufwertung der Kernstadt zu identifizieren. Auf dieser Basis werden durch das Citymanagement dann in der Zukunft unter anderem Informationsver­anstaltungen und Workshops sowie Einzel­beratungen, aber auch Gemeinschafts­aktionen organisiert.   

Ab Mitte 2020 startet die Umsetzung des Verfügungsfonds, mit dem in der Kernstadt kleinere Maßnahmen zur Aufwertung geför­dert werden können. Ziel des Verfügungs­fonds ist die Aktivierung privaten Engage­ments und Förderung öffentlich-privater Projekte. Die Ideen dafür können vielseitig sein. Beispiele sind die Anschaffung einer neuen Winterbeleuchtung oder auch die finanzielle Unterstützung eines Stadtteil­fests. Der Verfügungsfonds wird durch das Citymanagement betreut. 

Eine weitere Aufgabe des Citymana­ge­ments ist eine übergreifende Netzwerk- und Öffent­lichkeitsarbeit für die Kernstadt. Mit den Eigentümern, Unternehmern, Gastro­nomen und weiteren Akteuren sollen bestehende Kommunikationsnetzwerke un­terstützt und ausgebaut werden. Das City­management begleitet ebenso die Umset­zung von (baulichen) Maßnahmen des Stadterneu­erungsprogramms durch Bau­stellen­ma­na­ge­ment oder die Organisation von Bürgerbetei­ligungen. Bei Fragen rund um die Aufwer­tung und Erneuerung der Kernstadt oder bei guten Ideen für Projekte und Maßnahmen wenden Sie sich gerne an Herrn Wörmer und Herrn Dreger (E-Mail: citymanagement[at]bad-muenstereifel.de, Tel. 02253 505 160).

 

Kontakt

Stadt Bad Münstereifel
Marktstraße 11-15
53902 Bad Münstereifel

Tel: 02253/505-0
Fax: 02253/505-114
E-Mail: info@bad-muenstereifel.de

Gerne können Sie uns auch eine Nachricht über unser Kontaktformular zukommen lassen - wir freuen uns, von Ihnen zu hören und werden Ihre Anfrage baldmöglichst bearbeiten.

Ansprechpartner finden
zum Kontaktformular