Flüchtlingshilfe in Bad Münstereifel


Immer mehr Flüchtlinge erreichen Bad Münstereifel.
Viele Ehrenamtler haben sich in der Organisation "Café International" und in sonstigen Initiativen zusammen gefunden, um den neuen Mitmenschen zu helfen.
Sie unterstützen das Sozialamt der Stadt Bad Münstereifel bei der Aufnahme und Betreuung unserer neuen Nachbarn.
Wenn Sie helfen möchten, zum Beispiel durch Geldspenden oder auch durch ehrenamtliches Engagement, können Sie sich gerne an folgende Adressen wenden:

Für Geldspenden wurde folgendes Konto eingerichtet:

Kath. Kirchengemeinde BAM
IBAN: DE05 3825 0110 0001 3014 72
BIC: WELADED1EUS
Stichwort: Flüchtlingshilfe BAM

Für allgemeine Fragen wenden Sie sich gerne an folgende E-Mail Adresse:
fluchtkoordinator.bam[at]gmail.com 

Café International

im St. Angela-Gymnasium, Sittardweg 8, Bad Münstereifel

Nächster Termin: 13.09.2017 von 16.00 - 18.00 Uhr
danach alle drei Monate

„Café T in“(ternational)

Deutsche und Flüchtlinge treffen sich im Café T, Werther Str. 34 beim Werther Tor.

Ein offener Treff mit Freunden unter Freunden.

ab 13.06.2017 alle 14 Tage

 

Flüchtlingsberatung des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Kreisverband Euskirchen:

In der ersten und dritten Woche des Monats findet in unterschiedlichen Städten und Gemeinden des Kreises Euskirchen die mobile Beratung für Menschen mit Fluchterfahrung statt. Die mobile Beratung ist als offene Sprechstunde konzipiert.

Für die Stadt Bad Münstereifel sind bis zum Ende des Jahres 2017 voraussichtlich folgende Termine geplant.

Erste Woche im Monat:

Donnerstag: 14.00 – 17.00 Uhr, Seniorenzentrum, Otterbach 80, Seminarraum 2, Bad Münstereifel

Dritte Woche im Monat:

Donnerstag: 14.00 – 17.00, Uhr Seniorenzentrum, Otterbach 80, Seminarraum 2, Bad Münstereifel


 Druckansicht